Bayer 04 und Hopping

BAK - Opt. Rathnow und BFC - TeBe

Sonntag morgen per Bahn über Leichlingen, Solingen Düsseldorf nach Hamm zum Roten. Von da direkt nach Rheda-Wiedenbrück. Westi und Katze (auch Catfucker genannt, warum will ich nicht wissen, hat jedenfalls Frau und Kinder) getroffen. Mit Westi als Fahrer in dessen Auto Richtung Berlin. Die Teldafax-Dinger an der Autobahn wünschen immernoch eine gute Fahrt zum Pokalfinale. Beim Anblick etwas wehmütig geworden.
Die Fahrt wurde mit Theman zwischen primitiv und asozial verquatscht. Einzig anspruchsvolles Thema war kurzzeitig die Europawahl...
Rechtzeitig am Poststadion angekommen um um 14:00 Uhr BAK Ankaraspor gg. Optik Rathenow zu schauen. Das Poststadion ist halb renoviert und halb verfallen. Die eine Hintertorkurve steht mitlerweile buchstäblich im Wald...
Spiel war s****e und endete 0 zu 0. Rund ein Dutzend Rathenow-Fans supporten hin und wieder, ebenso wie eine Nachwuchsmannschaft (U15, oder so) vom BAK. Im Stdion noch einen Kölner Hopper (bekennender Viktoria Köln und nicht FC-Fan) und H96-Linke getroffen. Dieser erzählte ganz nebenbei von der anstehenden vierwochenligafußballinchinareise. Na dann viel Spaß dabei. Los ging es am nächsten Tag...
Nach dem Spiel direkt ins Auto und quer durch die Stadt zu BFC Dynamo gg. Tebe Berlin.
Wegen großem Zuschauerandran fing das Spiel schönerweise verspätet an, so dass man pünktilich zum Anpfiff im Stadion Hohenschönhausen war. Spiel auch hier s****e. Viel gesehen habe ich davon allerding nicht. Da ich ganz oben hinter den BFClern stand. Da dies allesamt reichlich unbehaart auf dem Schädel und zu dem in altdeutscher Schrift tätowiert und kantig waren, ersparte ich mir die Bitte um Durchlass. Musste ich mich halt auf die Zehenspitzen stellen.
Von Tebe waren leider nur kanpp 30 Normalos angereist, so das körperliche Anfeindungen ausblieben.
Noch schnell ne Jagdwurst vertilgt, ging es nach dem Spiel auch schon wieder gen Westen. In Rheda-Wiedebrück wurden die Autos zurück gewechselt. Mim Roten gings nach Hamm wo ich um 0:00 Uhr auf des Roten Couch die Äuglein schloss um am Montagmorgen brav in die Uni zu fahren...
"