Bayer 04 und Hopping

Alfie Lund und die Fanartikelkette


Über Alfie und die Fanartikel-Kette:

Knappe 40 Auto-Minuten nördlich von Manchester liegt der 10.000-Einwohner Ort Burscough, wo der siebenjährige (mittlerweile neunjährige) Alfie Lund wohnt. Alfie leidet unter der sogenannten MECP2-Spektrumsstörung. Diese ist ein Gendefekt, der sich in folgenden Symptomen äußert: Alfie kann nicht laufen und nicht sprechen, er kann sich nicht selber anziehen und muss gefüttert werden. Er zeigt autistisches Verhalten, wie z.B. Handschlagen und Wippen mit dem Oberkörper. Er ist vermindert lernfähig und gerade bei kalten Temperaturen  anfälliger für Lungenentzündungen und deren Folgeerscheinungen als gesunde Kinder. Zusammenfassend kann man sagen: es ist eine echt miese Sache! Von Kind zu Kind treten diese und weitere Symptome mal mehr, mal weniger ausgeprägt auf. Gut ist, dass diese Krankheit sehr selten ist. Und gleichzeitig ist dies aber auch schlecht. Denn die Aufmerksamkeit, die diese Krankheit bekommt reicht nicht aus. Es muss mehr geforscht werden damit sie irgendwann heilbar oder pränatal vermeidbar ist.  Und um diese Aufmerksamkeit zu erhöhen hat Mark Lund, Alfies Vater, die Idee gehabt Fußball-Fanartikel aller Vereine aus aller Welt zu sammeln, um diese zusammen zu knoten damit die längste Fanartikel-Kette der Welt entsteht. Begonnen hatte er damit im Spätsommer 2014. Seit dem wuchs die Kette kontinuierlich auf mittlerweile (geschätzte) drei Kilometer/plus. Die Kette wurde seit dem in Teilen – die ganze Kette ist schlicht nicht transportabel – bei etwa 80 (mittlerweile über 100) Fußballspielen in ganz England den Zuschauern präsentiert. Leider meist in niedrigen Ligen. Aber immerhin! Bei diesen Gelegenheiten konnten die Zuschauer spenden, sowohl weitere Fanartikel als auch Geld. Das Geld kommt dem Alfie-Lund-Fund zu Gute. Dies ist die Organisation die hinter allem steht. Ausgegeben wird das Geld für spezielles Equipment, das Alfie für seinen Alltag braucht, aber auch für andere betroffene Familien in England, organisiert durch MECP2-duplication UK.


Das ist Alfie Lund

Stand November 2017:

Der Antrag beim Guinnessbuch der Rekorde durch. Dass heiß: demnächst wird irgendwann gemessen. Vermustlich im Frühling. Allerdings dürfen nur Schal in die Kette. Warum genau, weiß ich nicht. Eure Trikotspenaden waren aber nicht umsonst. Fast alle Trikots und Tshirt wurden versteigert, was mehrere Tausend Pfund eingebracht hat. Es darf also gerne weiter gespendet werden. Trikots und Schals. Alles für Alfie und die anderen Kinder die an MECP2 leiden...


Über mich und was ich damit zu tun habe:

Wenn ihr auf dieser Seite gelandet seid, habt ihr schon mitbekommen, dass ich als Groundhopper viel beim Fußball unterwegs bin.  In Deutschland,  Europa und manchmal auch in der Welt. In einer facebook-Gruppe rund ums Thema Groundhopping warb Mark Lund für seine Aktion mit der Fanartikelkette. Mir gefiel die Aktion und ich spendete etwas. So kam ich mit der Familie Lund in Kontakt. Dieser Kontakt wurde enger. Mich hatte die Sache gepackt. Ich begann mich zu engagieren, Freunde nach Spenden zu fragen und auch auf meinen Reisen und kleineren Touren bei den jeweiligen Vereinen um zu Spenden zu bitten. So bekam ich einiges zusammen und flog im Mai 2014 das erste Mal zu den Lunds und lernte sie persönlich kennen. Einen Bericht über diesen Trip, bei dem ich über 100 Fanartikel mitnahm gibt es hier...
Weitere Berichte findet ihr unter "Berichte 2"

Was kannst du tun, wenn du auch etwas Spenden möchtest?

Wenn du auch etwas Spenden möchtest, bspw. einen Schal, ein Tshirt, ein Trikot, eine Trainingsjacke oder sonst etwas, das man in eine Fanartikelkette reinknoten kann, freuen wir, die Lunds und ich, uns sehr. Schreib einfach eine Email an aflie-spende@web.de. Ich schicke dir dann die Adresse der Lunds. Auch weitere Fragen kannst du da stellen.
Wenn du mich persönlich kennst, oder zufällig mal auf einem Hoppingtrip triffst, kannst du mit gerne auch etwas direkt in Hand drücken.


Folgende Vereine und Privatpersonen haben bereits gespendet:
(die Liste ist in keiner bestimmten Reihenfolge
, sollte ich jemanden vergessen haben, einfach melden.)


TSV  Havelse
SV  Alsenborn
Bayer O4 Leverkusen
FC 08 Villingen
Markus Kropf
Concordia Wiemelshausen
VfR Kaiserslautern
VSG Altglienicke
Chicago Fire
Eastleigh FC
Ultras Montreal und Michael Murray
Germania Teveren
Turks and Caicos Island FA und Steve Kendrew
Michael vorm Walde
Louis Starke
VV Nunspeet
AIK (Solna)
Torben Schicktanz Schiggi
VVOG
FC Viktoria Berlin
RW Billig
AFC United
Marco Zehnder
SV Union Rösrath
Isselmeervogels
SV Spakenburg
R. Cappellen FC
SV Arminia Hannover
1. FC Lokomotive Leipzig
Tom Irving (Tebe Berlin)
SV Zweckel
Marc Allonas
TUS  Stammheim
DJK Rheinkraft Neuss
GVVV Veenendaal
TSV Essen-West
Jan Riedel
BSG Stahl Brandenburg
Mario Klimpäl
FC Kufstein
Stefan Schölzel
TV  Dabringhausen
SpVg. Schonnebeck
Viktoria Rott
Anna Marie Vogler und Freunde
Andre Brüggendiek
SV Sachsenhausen 1894
Der Rote
Daniel und Christopher Schlienkamp
Lars Burgwinkel und die Kunden seiner Therapieburg
Kilian  Feucht
SG Dorf im Wardt
Duisburger SV
Michael vorm Walde
Christian "Fracoforte"
Felix Kulik
SV Nussbach
Andreas Wunderlich
Steffi Lebfromm
Rot Weiß Essen
Real Neeroeteren
HFC Falke
Marcel SchidlowskiSokol Cholupice
VfR Bürstad
Andreas Kochbeck
Salia Sechtem
Marcel Lehmann
Garry Pierce
FC  Astoria Walldorf
Sven Kraus
SV Zweckel
Steffen Zellinger
SC  Brück 07
Sebastian und Gerd Nowak
Nico und Klaus Schenkmann
TuSpo Huckingen
FC Homburg 08
Marc Dröbis
Adlerhofer BC
Markus Dahlhoff
Jörg Gnaase und seine Freunde aus Norddeutschland
SG Sonnenhof Großaßbach  
Alina Richter
Thomas Sachse
Kohlscheider BC
Heike Eggert-Jürries
Sportfreunde Dettingen 
SV Lippstadt
Wolfgang Cramer
Bastian Dommers
DJK Rheinkraft Neuss
Thomas Zachler
Ingo Liemann
Lucas Tussing
Nils Wolter
Patrick Dickemann
Stefan Schölzel
SV Blau-Weiß Hand
SpVgg Weiden
1. FC Kaan-Marienborn
Max Schleicher
KFC Eksel


Bilder von der Kette und den Spenden:



Meine Mitbringsel für die Lunds im Mai 2015



Neue Spenden, Stand 10/2015


Weiterführende Links:

Homepage des Alfie Lund Fund
fb-Seite des Alfie Lund Fund
Luis - ein deutsches betroffenes Kind
MECP2 - UK
Englischer Wikipediaartikel über MECP2
Zeitungsartikel in der Rheinischen Post
Interview in der 11 Freunde
Bilder der Alfie Lund Armbänder bei (fast) jedem Spiel, dass ich besuche



























 

"